×

Lexikon - Online Optiker

Hyaluronsäure

Was ist Hyaluronsäure? 

Hyaluronsäure ist eine körpereigene Substanz und verfügt über wasserbindende Eigenschaften. Daher ist sie auch für den menschlichen Körper sehr gut verträglich und ohne Nebenwirkungen. Wobei man ermittelte, daß 1,0 g Hyaluronsäure bis zu 6,0 l Wasser an sich binden kann.

Diese Fähigkeit der Hyaluronsäure verdankt sie dem Quellvermögen ihrer Moleküle, die auch gleichzeitig für eine hohe Viskosität (Gleitfähigkeit durch Zähigkeit der Molekülketten) sorgen.

Wo wird Hyaluronsäure Sie eingesetzt?

Die Hyalonsäure wird vielfältig eingesetzt, vor allen in der medizinischen Behandlung:

  • Bei Arthrose (Gelenkabnutzung) als Gleitmittel (Natrium-Hyaluronat) zwischen die rauhen Gelenkkapselflächen gespritzt.
  • Bei Augenoperationen (z.B. Augen Lasern) wird damit der Glaskörper aufgefüllt und stabil gehalten, als Nasenspray für trockene Schleimhäute
  • Bei Lutschtablette für die Befeuchtung des Mund,- und Rachenraumes, und natürlich für die Behandlung des trockenen Auges
  • Bei Augentropfen gegen trockene Augen, Sicca-Syndrom oder anderen Infektionen oder Reizungen

Als Augentropfen hat die Hyaluronsäure genau die Eigenschaften, die ein trockenes Auge (Sicca Syndrom) verlangt, nämlich einen stabilen Tränenfilm zur Benetzung der Binde,- und Hornhaut und dabei das Sehen nicht zu behindern oder zu beeinträchtigen.

In der kosmetischen Behandlung wird die Hyaluronsäure auch vielfältig eingesetzt, um Falten und Hautdeformationen mittels Injektionen aufzupolstern bzw. zu glätten. Sie findet weiterhin Anwendung in Nahrungsergänzungsmitteln (NEM) zum Knorpelaufbau und in vielen Cremes und Salben für die Hautregeneration.

Welche Augentropfen nutzen als Wirkstoff Hyaluronsäure

Die Augentropfen mit Hyaluronsäure werden in unterschiedlichen Konzentrationen des Säureanteils angeboten und haben dadurch unterschiedliche Viskositätswerte, die den Problemen der Auge gerecht werden. So werden für leichte bis mittlere Augentrockenheiten die Augentropfen HyloComod mit einem Anteil von 0,1 % Hyaluronsäure und für mittlere Augentrockenheiten das Hydro Gel mit 0,2 % angeboten. Diese Produkte sind nebenwirkungsfrei und ohne Schadstoffe, wie Konservierungmittel oder Phosphatzusätze.

Das könnte Sie auch interessieren:

Augentropfen im Test - Die TOP 5 rezeptfreien Augentropfen in Deutschland

Neue Brillengläser für Ihre Brille - 60% sparen mit TOPGLAS

AKTION + 1 1a 2 3 3a 4 5