Lexikon - Online Optiker

UV-Schutz

Was ist der UV-Schutz?

UV-Schutz, was ist das eigentlich? Es ist ein Schutz gegen ultraviolette Strahlung der Sonne. Allerdings muss man ergänzen, dass die Sonne offensichtlich die Erde schon seit Millionen Jahre bestrahlt, denn sonst wäre es auf unserer Erde wüst, jedoch kein Leben wie wir es kennen. Millionen Jahre leben Menschen auf diesem Planeten und erst seit etwa 100 Jahren hatte man die UV-Strahlung erkannt und in gesunde, sowie schädliche Strahlung unterteilt. Die langwellige UVA-Strahlung wäre schädlich, die mittlere UVB-Strahlung weniger schädlich und die kurzwellige UVC-Strahlung wäre überhaupt nicht schädlich. Seit wir den technischen Fortschritt so entwickelt haben das wir glauben alles zu wissen, nutzt diese Erkenntnis die Industrie und produziert alles mögliche, um es zu unserem Schutz zu verkaufen. Damit die produzierten Artikel auch gekauft werden, muss man vorher Ängste schüren. Und wenn es die Wissenschaft behauptet, dass die Sonenstrahlen schädlich wären, dann muss es wohl so sein. Dennoch hat sich die Sonneneinstrahlung in ihrer Intensität überhaupt nicht geändert, sie ist einfach eine Notwendigkeit zum Leben, denn das gesamte Spektrum des Sonnenlichtes ist notwendig um Leben zu ermöglichen.

 UV-Schutz - wichtig oder nicht?

Was sich geändert hat ist unsere Lebensweise, d.h. die Menschen arbeiten in der Mehrheit in total vom Sonnenlicht abgeschotteten Räumen und haben zuhause ebenfalls 3-fach-Fensterverglasung was keinen Sonnenstrahl in die Wohnung lässt. Wenn wundert es, daß der Körper seinen natürlich Schutz, die Produktion von Melanin einstellt. Die Menschen möchten aber gerne die Sonne nutzen und setzen ihren Körper oftmals ungeschützt dann viel zu lange der Sonne aus. Jedoch der natürliche Schutz, das Melanin, welches die Haut bräunt und schützt, baut sich erst nach mehreren Tag auf, aber die Zeit fehlt den meisten und so schädigen sie ihre Haut und ihre Augen, weil man anfangs nichts von der Sonnen-strahlung verspürt. Erst wenn ein Sonnenbrand sichtbar ist, dann fühlt man: irgend etwas muss man wohl falsch gemacht haben?  Daher ist UV-Schutz wichtig, um unsere entwöhnte Haut und unsere ebenso entwöhnten Augen solange mit Hilfsmitteln, wie Sonnenbrillen und Lichtschutzcremen zu schützen, bis unser Körper diesen Schutz wieder selbst übernommen hat.

Das könnte Sie auch interessieren: 

Was hilft gegen UV-Strahlen?

Sonnenbrille mit Stärke 

Selbsttönende Brillengläser oder polarisierende Brillengläser?