Nachhaltig
Geprüfter Shop & über 20.000+ Neuverglasungen
0€ Versand
🇩🇪 Qualitätsgläser

Refraktometer

Was ist ein Refraktometer?

Die Messung von optischen Eigenschaften, wie zum Beispiel dem Brechungsindex von festen oder flüssigen Stoffen erfolgt mit einem Refraktometer (griech. fracture bedeutet brechen), d.h. es werden eintretende Lichtstrahlen durch ein transparentes Medium gebrochen und anhand  der Austrittwinkel lässt sich der Brechungsindex ermitteln. Das macht das Refraktometer, als ein entwickeltes optisches Messgerät selbständig.

Refraktometer zur Messung des Brechungsindex

Es basiert also auf dem physikalischen Verhalten von Licht, wenn es von Luft in ein transparentes Medium eintritt und wieder in Luft übergeht, wodurch der Lichtstrahl gebrochen, also von seiner ursprünglichen optischen Verlaufsachse abgelenkt wird. Der Messvorgang selbst erfolgt durch 3 mögliche optische Prinzipien, wie:

  • Durchlichtprinzip
  • Totalreflexionsprinzip
  • Streifenden Lichteinfallsprinzip

Zumeist nutzt man die Totalreflexion, indem man ein Messprisma (Messbrille) mit einem bekannten Brechungsindex verwendet und lässt nun zwischen Messprisma und dem unbekannten Probemedium Lichtstrahlen einfallen. Der Brechungsindex des unbekannten Stoffes wird nun anhand der Lichtablenkung (Winkel) indirekt gemessen. Die Einsatzmöglichkeiten von Refraktometern sind neben der Brillen-und Augenoptik noch in vielen weiteren Bereichen der Industrie nahezu unbegrenzt.

Das könnte Sie auch interessieren: 

Brille online verglasen und 60% gegenüber Ihren Optiker sparen 

Was bewirkt der Lotos-Effekt bei Brillengläsern?

Was ist das beste Ultraschall-Bad für meine Brille?

AKTION + 1 1a 2 3 3a 4 5