Bepanthen Augentropfen im Detail

Was sind Bepanthen Augentropfen?

Bei Bepanthen Augentropfen handelt es sich um Tropfen, welche bei trockenen, juckenden, gereizten oder geröteten Augen eingesetzt werden können. Somit sind diese unter anderem für Menschen geeignet, welche viel Zeit vor Bildschirmen verbringen, Umweltbelastungen ausgesetzt sind, Kontaktlinsen tragen oder aus den verschiedensten anderen Gründen an trockenen, juckenden, gereizten oder geröteten Augen leiden.

Wirkstoff von Bepanthen Augentropfen

Die beiden Hauptwirkstoffe der Bepanthen Augentropfen sind Hyaluronsäure und Dexpanthenol. Hyaluronsäure weist eine besonders gute Eigenschaft auf, Flüssigkeit zu binden. Dadurch sorgt diese dafür, dass die Augen über einen langen Zeitraum effektiv befeuchtet bleiben und nicht schon nach kurzer Zeit wieder trocken werden. Dexpanthenol wiederum unterstützt die Wirkung der Hyaluronsäure dabei und sorgt für zusätzliche Feuchtigkeit. Des Weiteren sorgen beide Wirkstoffe für eine Stabilisierung des Tränenfilms und beruhigen die Augen. 

Verträglichkeit der Bepanthen Augentropfen

Bei den Bepanthen Augentropfen wird bewusst auf Farbstoffe, Duftstoffe und Konservierungsstoffe verzichtet, weshalb die speziellen Augentropfen besonders gut verträglich sind. Somit eignen sich diese auch zur Anwendung bei Kindern. Werden diese bei Babys angewendet, so sollte im Voraus jedoch eine Absprache mit dem behandelnden Kinderarzt oder einem Augenarzt erfolgen. Eine Anwendung während der Schwangerschaft oder Stillzeit stellt ebenfalls kein Problem dar. Dennoch sollte hier eine Absprache mit dem behandelnden Arzt im Voraus erfolgen. Wer zusätzlich zu den Bepanthen Augentropfen noch andere Augentropfen oder Medikamente für die Augen anwendet, sollte ebenfalls eine Absprache mit dem behandelnden Arzt halten. 

In welchen Größen stehen Bepanthen Augentropfen zur Verfügung?

Zur Verfügung stehen die Bepanthen Augentropfen in verschiedenen Größen: Es gibt zum einen die Mehrfachdosis-Flasche, welche 10 ml Augentropfen enthält. Mit ihrem speziellen Verschluss lassen sich die Augentropfen hier gut dosieren. Wer die Bepanthen Augentropfen jedoch lieber in Einzeldosis-Fläschchen kaufen möchte, hat auch dazu die Möglichkeit, denn die Einzeldosis-Fläschchen enthalten jeweils eine Menge von 0,5 ml Augentropfen und stehen in einer Packung mit insgesamt 20 kleinen Fläschchen zur Verfügung. Generell eignen sich die Einzeldosis-Fläschchen perfekt für Reisende, denn diese lassen sich aufgrund ihrer kompakten Maße perfekt mitnehmen.

Preise von Bepanthen Augentropfen

Der Preis für die Bepanthen Augentropfen fällt bei beiden Flaschen-Varianten relativ ähnlich aus: In der Regel liegt dieser zwischen 8 und 10 € für eine Packung der Augentropfen. Wer die Bepanthen Augentropfen online kauft, erhält diese womöglich für einen noch günstigeren Preis, da hier oft Mengenrabatte oder Sonderangebote zur Verfügung stehen.

Sind Bepanthen Augentropfen rezeptfrei?

Bepanthen Augentropfen enthalten keine starken Wirkstoffe, welche nur unter besonderer Vorsicht angewendet werden dürften. Daher sind diese auch ohne Rezept bei jeder Apotheke erhältlich und können jederzeit angewendet werden. Wer sich der Einnahme von Bepanthen Augentropfen aber unsicher ist, sollte vor der Anwendung den Kontakt zu seinem Augenarzt aufnehmen.

Bepanthen Augentropfen bei einer Bindehautentzündung?

Tatsächlich fallen die Anwendungsgebiete von Bepanthen Augentropfen vielseitig aus und so lassen sich diese auch effektiv bei einer Bindehautentzündung einsetzen. Es muss hier allerdings zwischen verschiedenen Arten von Bindehautentzündungen unterschieden werden.

Bepanthen hilft nicht bei einer bakteriellen Infektion

Liegt eine Bindehautentzündung vor, welche von einer bakteriellen Infektion ausgelöst wurde, so lässt sich diese nicht mit den Bepanthen Augentropfen behandeln.

Liegt hingegen eine nicht-infektiöse Bindehautentzündung - beispielsweise durch trockene Augen oder einen starken Windzug - vor, so können die Bepanthen Augentropfen sehr gut zur Behandlung verwendet werden. Durch die Regulierung des Flüssigkeitshaushalts der Augen können sich die entzündeten Bereiche nämlich wieder beruhigen und die Bindehautentzündung kann langsam abklingen. Ebenso lässt sich eine Bindehautentzündung allergischen Ursprungs mit den Bepanthen Augentropfen behandeln. Hier lässt sich ein durch die Allergie ausgelöster Juckreiz ebenfalls behandeln.

Bepanthen Augentropfen bei einer Hornhautverletzung?

Bei einer vorhandenen Hornhautverletzung lassen sich Bepanthen Augentropfen ebenfalls einsetzen, um zu einem schnelleren Heilprozess zu sorgen. Jedoch kommt es hier auf das Ausmaß der jeweiligen Verletzung an. In jedem Fall sollte vor der unterstützenden Behandlung mit Bepanthen Augentropfen eine Absprache mit dem behandelnden Augenarzt erfolgen, denn nicht in jedem Fall ist die Verwendung von Augentropfen bei einer Hornhautverletzung sinnvoll

Bepanthen Augentropfen bei trockenen Augen

  • Das Haupteinsatzgebiet der Bepanthen Augentropfen stellen trockene Augen dar.

Werden diese mit den Augentropfen behandelt, so lässt sich der Flüssigkeitshaushalt der Augen auch über einen längeren Zeitraum wieder normalisieren. Dies führt dazu, dass Begleiterscheinungen von trockenen Augen ebenfalls behandelt werden können. Dazu zählen unter anderem gerötete, gereizte oder juckende Augen. Generell können die Bepanthen Augentropfen von Kontaktlinsenträgern problemlos verwendet werden - auch, wenn sich die Kontaktlinsen noch in den Augen befinden. Das gilt sowohl für weiche Kontaktlinsen als auch für harte Kontaktlinsen.

Wie oft sollten Bepanthen Augentropfen angewendet werden?

Die Dosierung der Augentropfen liegt bei einem Tropfen pro Auge. Angewendet werden können die Bepanthen Augentropfen dreimal bis fünfmal pro Tag.

Abhängig ist die Häufigkeit der Anwendung dabei von den Beschwerden. Von den Bepanthen Augentropfen gehen grundsätzlich keine gesundheitlichen Risiken aus, allerdings sollten diese nicht über einen zu großen Zeitraum benutzt werden, denn die Bepanthen Augentropfen sollen zu einer Besserung der Beschwerden beitragen. Bessern sich die Beschwerden durch die Behandlung nicht, so sollte in jedem Fall der behandelnde Augenarzt kontaktiert werden, um weitere Behandlungsschritte einzuleiten.

Anwendung

Sollen die Augentropfen angewendet werden, so sollte der Kopf in den Nacken gelegt werden. Dabei sollte der Blick nach oben gerichtet werden. So können die Augentropfen am besten in die Augen geträufelt werden.

Anschließend wird in jedem Auge jeweils ein Tropfen in den Bindehautsack geträufelt. Nun werden die Augen geschlossen, damit sich die Bepanthen Augentropfen besser verteilen können. Zwar können die Augen nun sofort wieder geöffnet werden, jedoch kann empfohlen werden, diese zunächst für einige Minuten geschlossen zu halten, um für eine bessere Verteilung zu sorgen und damit auch den positiven Effekt der Augentropfen zu verstärken.

Nebenwirkungen von Bepanthen Augentropfen

Wie bei allen Arzneimitteln können natürlich auch bei den Bepanthen Augentropfen Nebenwirkungen auftreten. Da es sich generell um einen schwachen Wirkstoff handelt, treten diese allerdings äußerst selten auf und fallen außerdem in der Regel nur schwach aus. Selten weisen Menschen eine Überempfindlichkeit gegenüber bestimmten Inhaltsstoffen der Bepanthen Augentropfen auf. So kann es zu einer Reizung der Augen durch die Anwendung der Augentropfen kommen. Äußerst selten kann es zu einer allergischen Reaktion kommen, welche von den Bepanthen Augentropfen ausgelöst wird.

  • Etwas häufiger kann es zu Nebenwirkungen direkt nach der Anwendung der Augentropfen kommen:

Dazu zählt eine leichte Irritation der Augen, welche aber nach kurzer Zeit schon wieder abschwächt. Weiterhin zählt dazu eine leichte Beeinträchtigung der Sehschärfe aufgrund des Films, welchen die Bepanthen Augentropfen auf den Augen bilden. Tritt der unwahrscheinliche Fall auf, dass es zu starken Überreaktionen durch die Anwendung der Bepanthen Augentropfen kommt, so sollte in jedem Fall ein Arzt aufgesucht werden.

Haltbarkeit der Augentropfen von Bepanthen

Die Haltbarkeit der Bepanthen Augentropfen hängt von der Variante ab, in welcher die Augentropfen angewendet werden. Wer die Einzeldosis-Fläschchen benutzt, kann diese über mehrere Jahre anwenden, da die Augentropfen hier permanent verschlossen bleiben und in ihren kleinen Fläschchen stets sofort verbraucht werden. Wer hingegen eine Mehrfachdosis-Flasche benutzt, sollte diese innerhalb von drei Monaten nach dem Anbruch verbrauchen. Eine Mehrfachdosis-Flasche lohnt sich daher nur, wenn diese regelmäßig benutzt wird beziehungsweise eine größere Menge der Bepanthen Augentropfen benötigt wird.

AKTION + 1 1a 2 3 3a 4 5