Floxal Augentropfen im Detail -
Das muss beachtet werden!

Was sind Floxal Augentropfen?

Bei Floxal Augentropfen handelt es sich um Tropfen, welche den Wirkstoff Ofloxacin enthalten. Hierbei handelt es sich um einen speziellen Wirkstoff aus der Gruppe der Antibiotika. Dieser hemmt die Vermehrung von Bakterien effektiv und sorgt damit dafür, dass die Bakterien langsam abgetötet werden. Floxal Augentropfen wirken daher bakterientötend und sorgen dafür, dass eine Entzündung oder ein Infekt aus den Augen entweichen kann. Ofloxacin wirkt grundsätzlich gegen die verschiedensten Bakterien und Erreger abtötend und kann daher auch bei verschiedenen Infekten eingesetzt werden.

Online mit Rezept Floxal Augentropfen bestellen (bestes Angebot)

Welche Größen sind erhältlich?

Erhältlich ist Floxal Augentropfen in verschiedenen Größen. 1 ml der Flüssigkeit enthält dabei insgesamt 3 mg Ofloxacin. Beachtet werden sollte, dass Floxal Augentropfen auf eine spezielle Aufbewahrung angewiesen sind, um ihre volle Wirkung beizubehalten. So sollte das Arzneimittel vor Licht und Feuchtigkeit geschützt werden. Außerdem sollte diese nicht bei einer Temperatur von mehr als 25 °C aufbewahrt werden. Sobald die Augentropfen angebrochen sind, sind diese nicht für mehr als 6 Wochen haltbar. Daher müssen die Floxal Augentropfen fachgerecht entsorgt werden, sobald diese ablaufen. Unzugänglich für Kinder sollten die Floxal Augentropfen darüber hinaus aufbewahrt werden.

Wie teuer sind Floxal Augentropfen?

Erhältlich sind Floxal Augentropfen in einer kleinen Flasche mit einem Inhalt von 5 ml. Der Preis für die Augentropfen hängt davon ab, wo diese gekauft werden. In der Apotheke kosten die Floxal Augentropfen circa 16 €. Wer die Floxal Augentropfen im Internet erwirbt, kann diese teilweise etwas günstiger erhalten. Dies ist allerdings abhängig vom jeweiligen Shop.

Wann sollten Floxal Augentropfen eingenommen werden?

Angewendet wird Floxal Augentropfen unter anderem bei einer Infektion des vorderen Augenabschnittes, wenn es sich um Erreger handelt, welche mit Ofloxacin behandelt werden können. Weiterhin werden die Augentropfen bei einer Entzündung der Bindehaut, der Hornhaut, des Lidrandes und des Tränensackes angewendet. Außerdem kann auch eine Behandlung mit Floxal Augentropfen bei Gerstenkörnern oder Geschwüren an der Hornhaut angewendet werden. Damit erfolgt die Anwendung ausschließlich am Auge. Außerdem sollte diese im Voraus immer mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden, um Nebenwirkungen zu vermeiden. Werden Floxal Augentropfen unter einer besonderen Dosierung angewendet, so wird diese vom behandelnden Arzt angewendet. Falls dieser keine bestimmte Dosierung anordnet, liegt die normale Dosierung bei jeweils 1 Tropfen 4 mal pro Tag. Dieser wird in den Bindehautsack getropft. Angewendet werden sollten die Augentropfen generell nicht länger als 14 Tage, da es sich hierbei um Augentropfen mit einem starken Wirkstoff handelt.

Floxal Tropfen in Verbindung mit anderen Augentropfen 

Werden die Floxal Augentropfen in Verbindung mit anderen Augentropfen angewendet, so sollte zwischen der Anwendung ein Zeitraum von mindestens 15 Minuten liegen, denn die Floxal Augentropfen dürfen nicht gleichzeitig mit anderen Augentropfen angewendet werden. Beachtet werden sollte darüber hinaus, dass das Auge sofort ausgespült werden sollte, wenn zu viele Augentropfen auf einmal in das Auge getropft werden. Sollte die Anwendung von Floxal Augentropfen einmal vergessen werden, so sollte die Anwendung so schnell wie möglich nachgeholt werden. Eine doppelte Dosierung hingegen sollte nicht durchgeführt werden, wenn die Anwendung der Augentropfen vergessen wurde. Im Falle eines Abbruchs der Behandlung mit Floxal Augentropfen sollte beachtet werden, den Abbruch der Behandlung mit dem behandelnden Arzt abzuklären.

Was gilt es bei der Anwendung von Floxal Augentropfen zu beachten?

Es gibt bei der Anwendung der Floxal Augentropfen außerdem einige wichtige Faktoren zu beachten. So dürfen die Floxal Augentropfen nicht angewendet werden, wenn eine Allergie gegen den Wirkstoff Ofloxacin vorliegt. Bei einer Allergie gegen andere Antibiotika sollte ebenfalls im Voraus Absprache mit dem behandelnden Arzt gehalten werden. Generell gilt bei der Anwendung von Floxal Augentropfen zu beachten, keine Kontaktlinsen zu tragen, denn diese können die Wirkung der Augentropfen beeinflussen. Außerdem können bestimmte Wirkstoffe, welche sich in den Augentropfen befinden, dafür sorgen, dass die Kontaktlinsen weicher werden oder sich verfärben. Daher sollten die Kontaktlinsen frühestens 15 Minuten nach der Anwendung von Floxal Augentropfen wieder eingesetzt werden. Sich direkt nach der Anwendung der Floxal Augentropfen zu sonnen, sollte ebenfalls vermieden werden, denn hier kann sich das UV-Licht negativ auf die Wirkung der Floxal Augentropfen auswirken.

Risikogruppen: Kinder und Schwangere

Des Weiteren gibt es bestimmte Risikogruppen, bei welchen die Anwendung von Floxal Augentropfen unter besonderer Achtsamkeit erfolgen muss. Dazu zählen zum einen Kinder. Da es sich um Augentropfen mit einer starken Wirksamkeit handelt, sollte die Behandlung von Kindern in jedem Fall im Voraus mit einem Kinderarzt abgesprochen werden. Liegt eine Schwangerschaft vor, so sollte ebenfalls im Voraus eine Absprache mit dem behandelnden Arzt stattfinden. Es liegen zwar keine Erkenntnisse darüber vor, dass Floxal Augentropfen die Schwangerschaft negativ beeinflussen, allerdings sollten die Augentropfen während der Schwangerschaft möglichst vermieden werden. Gleiches gilt für die Stillzeit. Es sollte darüber hinaus beachtet werden, bei einer Anwendung von Floxal Augentropfen zusammen mit anderen Medikamenten stets den behandelnden Arzt um Rat zu fragen, denn hier kann es zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen.

Sind Floxal Augentropfen rezeptfrei?

Da es sich bei Floxal Augentropfen um ein Medikament handelt, welches Antibiotika enthält, ist dieses verschreibungspflichtig und kann nur unter Vorlage eines ärztlich ausgestellten Rezeptes erhalten werden. Grundsätzlich werden die Floxal Augentropfen nur bei stärkeren Infekten und Entzündungen verschrieben. Außerdem wird in der Regel nur die Menge an Floxal Augentropfen verschrieben, welche für eine Anwendung von 14 Tagen ausreicht. Nur in wenigen Fällen wird dieser Zeitraum bewusst überschritten.

Es ist grundsätzlich nicht möglich, die Floxal Augentropfen ohne ein Rezept zu erhalten.

Nebenwirkungen von Floxal Augentropfen

Natürlich können wie bei jedem anderen Medikament auch bei Floxal Augentropfen Nebenwirkungen auftreten. Diese sind stets abhängig von der jeweiligen Person, welche die Augentropfen anwendet. Unterschieden werden kann grundsätzlich zwischen Nebenwirkungen, welche häufig und weniger häufig vorkommen. Häufig kommt es bei der Anwendung beispielsweise zu einer leichten Irritation der Augen beziehungsweise Augenschmerzen. Ein Jucken ist ebenfalls häufig zu vernehmen. Selten wiederum kann es durch die Anwendung von Floxal Augentropfen zu cornealen Ablagerungen - und damit zu einer Erkrankung oder Entzündung der Hornhaut kommen. Dies ist grundsätzlich bei weniger als 1 Person von 1.000 Personen der Fall. Bei weniger als 1 von 10.000 Behandelten machen sich Überempfindlichkeitsreaktionen des körpereigenen Systems bemerkbar. Diese kommen damit sehr selten vor. Nebenwirkungen von Floxal Augentropfen, welche nicht bedenklich und vollkommen normal sind, lassen sich unter anderem in einem verschwommenen Sehen, einer erhöhten Tränenbildung, trockenen Augen, einer zeitweiligen Lichtempfindlichkeit oder einer Rötung der Augen wiederfinden.

Was sind Floxal Edo Augentropfen?

Floxal Augentropfen sind in mehreren Varianten erhältlich: Zum einen gibt es die klassischen Floxal Augentropfen. Zum anderen gibt es die Floxal Edo Augentropfen. Die Inhaltsstoffe unterscheiden sich bei beiden Varianten nicht und so wirken auch bei Varianten von Floxal Augentropfen auf die gleiche Art und Weise.

Allerdings unterscheiden sich bei Varianten in der Anwendung: Unter EDO wird nämlich "Ein-Dosis-Ophtiole" verstanden. Die Floxal Edo Augentropfen stehen daher nicht in einer großen Flasche zur Verfügung, sondern sind in einer Packung mit mehreren kleinen Flaschen der Floxal Augentropfen erhältlich. Dabei sind die kleinen Fläschchen schon genau auf die tägliche Anwendung der Augentropfen ausgelegt. Die Anwendung von Floxal Edo Augentropfen ist also generell etwas einfacher und praktischer. Besonders auf Reisen oder Ausflügen kann die Anwendung der Floxal Edo Augentropfen empfohlen werden. Außerdem sind die Floxal Edo Augentropfen etwas länger haltbar, denn hier muss immer nur ein kleines Fläschchen geöffnet werden, wohingegen eine große Flasche geöffnet werden muss, wenn die klassischen Floxal Augentropfen verwendet werden.

AKTION + 1 1a 2 3 3a 4 5