Übersicht über den Inhalt dieses Artikels

Selbsttönende Brillengläser für Autofahrer

Jeder kennt es: eine angenehme Autofahrt beginnt bei bewölktem Wetter. Schließlich reißt es auf und die Sonne kommt hervor. Schön! Doch für die Augen nicht immer angenehm. Es blendet und das Kramen nach der irgendwo im Auto versteckten Sonnenbrille beginnt. Lästig und auch gefährlich, schließlich lenkt die Suche nach der Sonnenbrille vom Verkehrsgeschehen ab. Die Lösung: selbsttönende Brillengläser für Autofahrer. 

selbsttönende Brillengläser für Autofahrer

Wie funktionieren selbsttönenden Brillengläser?

Das ständige anpassen an wechselnde Lichtverhältnisse ist Schwerstarbeit für die Augen. Entlastung bieten fotochrome bzw. Phototrope Brillengläser, vereinfacht selbsttönend genannt. 

Erfunden wurden die praktischen Gläser von den Chemikern William Armistead und Stanley Donald Stookey. Und das bereits in den 1960er Jahren. Möglich wird die automatische Veränderung der Gläser durch chemische Stoffe. Bei Brillengläsern aus Kunststoff werden Indolino-Spironaphthoxiazine beigemischt, bei Glas-Brillengläsern Silberhalogenide. 

Trifft die UV-Strahlung auf die fotoaktiven Moleküle in den Brillengläsern, verändert sich die Struktur der Gläser. Ein guter Vergleich findet sich in der Natur. Dort reagieren Pflanzen auf die Sonnenstrahlen, indem sie ihre Blätter öffnen oder schließen. Bei einer selbsttönenden Brille bewegen sich bei Sonneneinstrahlung die Moleküle in den Gläsern und sorgen so für Verdunkelung. So wird durch eine reversible chemische Reaktion aus einer normalen Brille  eine Brille mit selbsttönenden Brillengläsern für Autofahrer und somit eine schützende Sonnenbrille.

Selbsttönende Brillengläser speziell für Autofahrer 

Brillengläser mit Selbsttönung sind perfekt für Autofahrer. Schließlich bieten sie auch in hellem Zustand sehr guten Schutz vor UV-Strahlen. Doch nicht nur das. Selbsttönende Brillengläser für Autofahrer bieten auch hervorragenden Blendschutz. 

Doch Achtung! Die Windschutzscheiben-Modelle verfügen einen integrierten UV-Filter. Dadurch werden UV-Strahlen absorbiert und gelangen so nicht mehr in das Wageninnere. Was gut klingt ist, kann im Bezug auf selbsttönende Brillengläser für Autofahrer zu Problemen führen. Denn gelangen nicht ausreichend UV-Strahlen zur Brille, kommt es zu keinem chemischen Prozess und die Brillengläser verdunkeln sich nicht.

Unsere Empfehlung: immer genau über die Windschutzscheibe des Autos informieren und die Tönungseigenschaften der Brille beachten. Denn manche selbsttönenden Brillengläser reagieren im Auto, andere hingegen nicht. 

Verwirrend? Wir beraten Sie gern!

Kann jede Brille selbsttönend sein? 

Bei einer Brille mit fotochromen bzw. fototropen Gläsern denkt wohl jeder zuerst an die normale Einstärkenbrille. Doch auch Gleitsichtgläser sowie Sportbrillen können mit selbsttönenden Gläsern ausgestattet werden. 

Selbsttönenden Brillengläser bei Autofahrten

Wie wird die Blendung beim Autofahren reduziert? 

Vor allem im Winter blendet die Sonne. Es liegt Schnee, die Sonne steht in dieser Jahreszeit tiefer, die Autoscheiben können vereist sein und verschmutzte Straßen. All das streut das Sonnenlicht und sorgt für einen erhöhten Blendgrad.

Zusätzlich zu selbsttönenden Brillengläsern reduziert auch eine saubere Windschutzscheibe den Blendgrad. Auch das richtige Enteisen hilft. Dabei wird nicht nur die Außenseite der Windschutzscheibe von Eis befreit, sondern die Innenseite durch das laufende Gebläse erwärmt und beschlagene Stellen mit einem trockenen Tuch abgewischt.

 Eine saubere Windschutzscheibe und selbsttönende Brillengläser für Autofahrer bieten die perfekte Kombination für eine sichere Fahrt.

Aber auch im Sommer/Frühling werden Autofahrer gerne von einer tief stehenden Sonne geblendet. Dafür sind selbsttönenden Brillengläser ideal geeignet. Die Transition Technologie von unseren Brillengläser vom Weltmarktführer Essilor werden in Sekundenschnelle dunkel so das Ihre Brille als Sonnenbrille funktioniert. 

Selbsttönung nur bei neuer Brille?

Bedarf es für fotoaktive Gläser immer einer neuen Brille? Die Antwort ist ein klares Nein. 

Wir von TOPGLAS.de, sind ein Brillen Neuverglasungs-Service. Spezialisiert auf das Neuverglasen von Brillen online.

Was kosten Selbsttönende Brillengläser für Autofahrer 

Als Nr. 1 unter den Brillenglas-Spezialisten in Deutschland verfügt TOPGLAS.de über eine langjährige Erfahrung im Umgang mit selbsttönenden Brillengläsern.

Mit Verglasen einer Brille wird der Vorgang des Brillenglas-Austauschs beschrieben. Das bedeutet, Sie behalten Ihr Brillengestell, lassen dafür nur die Gläser ersetzen. 

TOPGLAS bietet Ihnen das Paar selbsttönende Einstärkengläser (Kurz-, Weitsichtigkeit) bereits ab €139.00, Gleitsichtgläser bereits ab €198.90 inklusive Verglasung & Versand an.

Wie das funktioniert? Ganz einfach!

Sie benötigen selbsttönende Brillengläser und bestellen diese in unserem Konfigurator. Anschließend senden Sie ihre Brille an unsere Optiker-Werkstatt. Dort wird ihre Brille 3D gescannt und neu verglast.

Bereits nach einer guten Woche haben Sie Ihre Brille wieder. Ausgestattet mit selbsttönenden Brillengläsern. 

Stellen Sie sich Ihre selbsttönenden Brillengläser ganz einfach kostenlos in unserem Brillenglas-Konfigurator zusammen. 

Ihre Vorteile bei uns:

  • 60 % Preisersparnis im Vergleich zum traditionellen Optiker
  • Bequeme Art der Bestellung
  • Kostenlose Lieferung nach Hause oder ins Büro

Das könnte Sie auch interessieren: 

Preise & Kosten von selbsttönenden Brillengläser bei TOPGLAS

Was tun bei zerkratzen Brillengläsern?

Was hilft gegen UV-Sonnenstrahlen?