×

Brille für Farbenblinde im Test

Eine neue Brille soll Farbenblinden (Rot-Grün-Schwäche) helfen

Wir haben die Brillen für Farbenblinde getestet

Eine neue Brille soll die rot-grün Schwäche korrigieren und wir haben diese von unseren Optikern für Sie getestet. In Deutschland ist aktuell die Brille von Colordrop eine gute Alternative für alle Farbenblinden.

Update: Das deutsche Technologie Unternehmen aus München "Colordrop" hat eine weitere Brille auf den Markt gebracht. Man hat uns versichert das weitere Modelle dieses Jahr (Stand: August 2020) folgen werden. 

Wir haben folgendes Modell bei uns getestet:

Die Brille für Farbenblinde "Barcelona" gegen eine Rot-Grün-Sehschwäche

 - Unser Tester ist 41 Jahre alt, männlich und hat die rot-grün Schwäche erst spät (23) durch einen Zufall bemerkt. 

  • Kosten: 149€ (Versand Kostenlos + 30 Tage kostenlose Rückgabe) - Direkt bei Colordrop anschauen - Hier zur Brille
  • Versand: Kostenlos
  • Lieferzeit: Innerhalb von 2-4 Tagen
  • Rückgabe: Kann innerhalb von 30 Tagen an Colordrop zurück geschickt werden (Firma sitzt in München)

Erster Eindruck der Brille für Farbenblinde

Man wirbt mit "deutscher Technologie trifft edles Design" auf der Colordrop.de Webseite. In den Händen fühlt sich die Brille für Farbenblinde (Modell "Barcelona") beim ersten Kontakt gut an. Sie besteht wie fast jede andere Brille aus Kunststoff (CR39). Die Brille ist sehr leicht und weißt einen modernen Stil auf. Die Form erinnert an eine Sonnenbrille. Auch die Gläser sehen mit der Titanium Tönung aus wie eine "milde" Sonnenbrille mit kleinen Verspiegelungen auf der äußeren Schicht. Man konnte keine verschiedene Größen wählen, die Brille aber einfach an den Kopf selber anpassen.

Die Fassung ist recht groß und scheint trotz unisex Angabe für Männer bestimmt zu sein - kann aber auch von Frauen problemlos getragen werden. Hier will der Hersteller insbesondere Männer ansprechen. In Deutschland weisen 9% der Männer eine Rot-Grün-Schwäche auf und nur 0.8% der Frauen. 

Die Scharniere sind am Anfang noch etwas klobig, brauchen wohl seine Zeit um "smooth" zu arbeiten. Die Außenseite der Brillengläser erinnert an eine verspiegelte Sonnenbrille, die eigenen Augen sind somit für den Betrachter nicht leicht erkennbar.

Die Linsen sehen sehr dünn, aber hochwertig aus. Die Gläser sind in Deutschland gefertigt sein - hierbei erinnert das "Made in Germany" im Rahmen der Brille.

Vorteile der Colordrop Brille 

Die Funktionalität ist sofort gegeben. Nach nur wenigen Sekunden merkt unser Tester den Unterschied. In der Lieferung waren 2 Karten aus dem Ishiara Farbentest vorhanden. Hier konnte unser Tester die Konturen klarer erkennen + endlich die Zahlen lesen (vorher war dies nur bei 2/4 möglich).

Nach einem Spaziergang durch die Nachbarschaft kommen immer wieder ganz neue Farbtöne. Die Brille funktioniert gut. Farben, die man vorher nicht unterscheiden konnte, können jetzt gesehen werden. Die Brille wirkt besser unter Sonneneinstrahlung, kann aber auch bei Computerarbeiten oder Fernsehen genutzt werden. Die Brille für Farbenblinde wird als universal Brille beworben. Somit kann diese in geschlossen Räumen, sowie "Outdoor" getragen werden. Dies kann unser Tester ebenfalls so bestätigen. Zwar ist der Effekt, wie oben beschrieben, auch bei Bildschirmaktivitäten erkennbar, ist aber unter freiem Himmel und Sonneneinstrahlung stärker. 

  • + modernen Stil
  • + leichtes Gestell + leichte Brillengläser
  • + schützt vor UV Einstrahlung (Sonnenbrille)
  • + hilft neue Farben zu erkennen
  • + gute Preis/Leistung (EnChroma um das dreifache teurer + Zoll & Versand)

Nachteile der Colordrop Brille

Die Brillengläser sind sehr dünn bzw. die Brille ist wie eine Art Sonnenbrille gebaut. Die Brille ist zwar stabil, kann aber leicht brechen bzw. ist nicht für sportliche Aktivitäten geeignet. Wie schon in den Vorteilen beschrieben, ist die Brille besonders für äußerliche Aktivitäten konzipiert. Die Brillengläser agieren als eine Art Filter, somit ist das Bild deutlich "wärmer". Einzelne Kunden hatten von einem kleinen "Nebel" berichtet. Unser Tester konnte dies nicht bestätigen. Wie von Colordrop beschrieben, wird diese Brille die rot/grün Schwäche nicht komplett korrigieren. Kann lediglich als Hilfe, Unterstützung oder Training für das Auge und Gehirn gesehen werden. Eine Version mit Sehstärke gibt es aktuell noch nicht, die Brille für Farbenblinde kann aber Problemlos mit Kontaktlinsen getragen werden.
  • - Aktuell nur 2 Modelle
  • - Nur für "Rot-Grün" Farbenblinde 
  • - Sehstärken können nur per Anfrage berücksichtigt werden
  • - kleinere Einschränkungen in geschlossenen Räumen (zu dunkel)
  • - Brillen sehen aus wie "farbige" Sonnenbrillen

Brille für Farbenblinde für Outdoor

Update 03.09.2020: Colordrop hat uns gemeldet, das eine spezielle Brille für Outdoor-Aktivitäten im Sortiment aufgenommen wurde. Diese soll unter Sonneneinstrahlung besser wirken. Dazu besser am Kopf anliegen.

Colordrop "Allrounder" Brille für Farbenblinde (Rot-Grün-Sehschwäche)

Lohnt sich die Brille für Farbenblinde?

Die Brille gegen Farbenblindheit wirkt auf jeden Farbenblinden unterschiedlich. Das Ergebnis hängt von vielen Faktoren ab - daher sollten Sie es es selber ausprobieren! Eine Meinung war bei unseren Testern aber immer gleich "Nur ein kleiner Unterschied in der Farbwahrnehmung kann eine große Freude bei Farbenblinden auslösen."

Natürlich wird die Brille nicht die komplette rot/grün Schwäche rotes auto
korrigieren, aber es ist eine große Hilfe. Besonders bei Spaziergängen oder Stadtbummeln kann die Brille ganz neue Perspektiven ermöglichen. Auf einmal ist das knallrote Auto oder die blühenden grünen Pflanzen erkennbar. Die Brille ist ganz sicher keine Geldverschwendung & wird die Sicht deutlich verbessern. Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt ebenfalls.

  • Außerdem ist das Risiko durch das großzügige Rückgaberecht (Colordrop bietet 30 Tage) gedeckelt. 

Welche Brillen für Farbenblinde werden noch in Deutschland angeboten? 

Zryh Brille für Farbenblinde

Update: Die Brille für Farbenblinde von Zryh ist seit Oktober 2019 nicht mehr gelistet. Falls Sie die Brille schon getestet haben, können Sie gerne Ihre Erfahrung mit uns teilen kontakt@topglas.de

Aktuell ist die Firma Colordrop die einzige Firma aus Deutschland die wirklich hochwertige Brillen gegen Farbenblindheit direkt in Deutschland vertreibt. Auf Colordrop.de sind aktuell 5 Brillenmodelle gelistet. Die Brillengläser besitzen unterschiedliche Farben (Titanium, rot, gelb) und Stärken (leider keine Sehstärke, sondern rot/grün). Diese treten als Filter auf (ähnlich wie bei einer Sonnenbrille).

AKTION + 1 1a 2 3 3a 4 5