×

Brechungsindex bei Brillengläsern -
Wann benötige ich welchen?

Ermittlung von Glasstärken

|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
-10
-5
0
5
10
|
|
|
|
1.5
1.6
1.67
1.74

* Die Ermittlung von Glasstärken dient nur der Orientierung und kann von den realen Glasdicken abweichen

Brechungsindex bei Brillengläsern

Heutzutage ist die Brille nicht nur eine Hilfe um besser zu Sehen, sondern auch ein modisches Accessoire. Gerade Brillenträger mit hohen Augenwerten sollten darauf achten, kein Daumendickes Brillenglas vor sich her zu tragen. 

Faustregel beim Brechungsindex

Je höher die Augenwerte sind, desto dicker wird das Brillenglas. Um das perfekte Sehen zu ermöglichen kommt der Brechungsindex ins Spiel. Dieser gibt an, wie das Licht gebrochen wird. Umso höher der Index, desto mehr wird das Licht abgelenkt. So ist es möglich, bei einem hohen Dioptrienwert dennoch ein dünnes Glas zu schleifen.
Welchen brechungsindex brauche ich

JETZT AUSWÄHLEN

Finden Sie die richtige Glasstärke für Ihre  Brillengläser und Sehstärke

  • Brechungsindex 1.5
  • Brechungsindex 1.6
  • Brechungsindex 1.67
  • Brechungsindex 1.74
  • Brechungsindex 1.76

1. Standart Brillenglas - Brechungsindex 1.5

Diese Gläser eignen sich für Brillenträger mit +/- 2 Dioptrien und sind für eine Standard Vollrandbrille geeignet - jedoch lassen sich diese Gläser nur schwierig in Halbrand-Fassungen bzw. gar nicht für Rahmenlose (Bohrbrilen) verwenden.

Nur für Vollrandbrillen. Sie sollten Standart Gläser (1.5) wählen, wenn Ihre Sehstärke zwischen 0 bis +/- 2 Dioptrien liegt. 

2. Dünne Brillengläser - Brechungsindex 1.6

Dieses Brillenglas ist bis zu 30% leichter und dünner als das Standard Brillenglas. Darüber hinaus ist es robuster und kratzbeständiger als das Standard Glas, Ausplatzer sind quasi ausgeschlossen. Es reicht von einer Stärke von bis zu +/- 4 Dioptrien. Darüber hinaus lässt es sich hervorragend verwenden für Halbrandfassungen und Bohrbrillen. Durch das niedrigere Gewicht und Dünne weist es eine höhere Ästhetik sowie Tragekomfort auf.

Geeignet für alle Brillengestelle. Sie sollten dünne Gläser (1.6) wählen, wenn Ihre Sehstärke zwischen +/-2 bis +/- 4 Dioptrien liegt.

3. Super Dünne Brillengläser - Brechungsindex 1.67

Dieses Glas ist bis zu 40% leichter als das Standard Brillenglas und kann durch den hohen Index von 1.67 bis zu einer Dioptrien von +/- 6 verwendet werden. 

Geeignet für alle Brillengestelle. Sie sollten super dünne Gläser (1.67) wählen, wenn Ihre Sehstärke zwischen +/- 4 bis +/- 6 liegt.

4. Ultra Dünne Brillengläser - Brechungsindex 1.74

Das dünnste aller Brillengläser macht es möglich durch den hohen Brechungsindex bis zu 50% leichter zu sein als die Standard Variante und eignet sich für Vollrand-, sowie Halbrandfassung ab +/- 6 Dioptrien. 

Geeignet für Vollrand- und Halbrand-Fassungen. Sie sollten ultra dünne Gläser (1.74) wählen, wenn Ihre Sehstärke über +/- 6 Dioptrien liegt.

5. Spezialanfertigung - Brechungsindex 1.76

Wir bieten dazu den größten Brechungsindex der Welt an! Diese Spezialgläser werden exklusiv für uns in Japan individuell gefertigt. Diese Brillengläser zeichnen sich durch eine enorme Robustheit sowie Leichtigkeit aus. Hier können wir alle Sehstärken bis -20 dpt. und +16 dpt. verglasen.

Komplettpreis: 330€ inkl. Versand & Verglasung in Ihre vorhandene Brille. Lieferzeit ca. 20 Werktage

Wenn Sie Interesse an dieser Spezialanfertigung haben, schreiben Sie unseren Optikern eine E-Mail an kontakt@topglas.de

Brechungsindex bei Sonnenbrillen-Brillengläsern

Bei Sonnenbrillengläsern gelten die gleichen Regeln wie bei normalen Brillengläsern. Die größte Auswahl an Tönungen und Verspiegelungen finden Sie in unserem Brillenglas-Konfigurator.

Was macht TOPGLAS?

Wir sind ein innovative Online-Optiker aus München der sich auf die Neuverglasung Ihrer vorhandenen Brille konzentriert. Wir fertigen neue Brillengläser für Ihre Brille nach Ihren individuellen Vorgaben an, wie Sie dies vom Optiker gewöhnt sind. Durch die Spezialisierung können Sie mit TOPGLAS bis zu 60% gegenüber dem herkömmlichen Augenoptiker einsparen.

Wählen Sie sich Ihre Brillengläser kostenlos aus

Im Brillenglas-Konfigurator vom deutschen innovativen Brillenglas-Spezialisten TOPGLAS.de können Sie zwischen allen Brechungsindizes auswählen. Wir empfehlen jedoch, für den höchsten Tragekomfort mindestens das Glas mit dem Brechungsindex 1.6 (dünnes Glas) zu wählen - nicht umsonst ist es bei allen Optikern der Klassiker. Sie finden den Brechungsindex unter Punkt 5 "Stärke" in unserem Konfigurator.

JETZT AUSWÄHLEN

AKTION + 1 1a 2 3 3a 4 5