Gleitsichtgläser für alle Alltagssituationen

Gleitsichtgläser für ein vorhandenes Brillengestell online bestellen 

Ab einem Alter von ca. 40 Jahren verändert sich die Sehkraft. Bei den meisten Menschen stellt sich in dieser Zeit auch die sogenannte Alterssichtigkeit (Presbyopie) ein. Man merkt es wahrscheinlich zuerst beim Lesen. Die Arme sind zu kurz, die Buchstaben werden zu klein oder verschwimmen zunehmend. Das Lesen ohne eine Brille wird zuerst schwierig, mit der Zeit wird es dann fast unmöglich. Alterssichtigkeit heißt dieses unbeliebte Phänomen, was aber jeden ab dem 5. Lebensjahrzehnt trifft. Für eine gewisse Zeit kann die Sehschwäche noch gut mit einer normalen Lesebrille korrigiert werden. Stellt sich aber dazu noch eine Weitsichtigkeit (Hyperopie) oder eine Kurzsichtigkeit (Myopie) ein, dann sollte über den Kauf einer Gleitsichtbrille nachgedacht werden. Mit einer Gleitsichtbrille können Sie ganz problemlos und entspannt lesen, Fernsehen schauen und auch viele Sportarten betreiben. Und das alles mit nur einer Brille.

Was ist eine Gleitsichtbrille?

Eine Gleitsichtbrille bietet eine Korrektur für das Sehen in der Nähe bei einer Weitsichtigkeit, in der Weite für eine Kurzsichtigkeit und zusätzlich auch beim erschwerten Lesen der Alterssichtigkeit. So können die Probleme mit nur einer Brille behoben werden, das Auge kann wieder alles klar und deutlich erkennen. Auch der Distanzbereich zwischen Nähe und Ferne wird mit einer Gleitsichtbrille sehr klar dargestellt. Eine gut angepasste Mehrstärkenbrille kann zu ähnlichen Ergebnissen führen, der Übergang zu den einzelnen Sehstärkenbereichen ist hier aber nicht fließend. Oft wird bei einer Mehrstärkenbrille der Übergang bemerkt, was nicht jeder Brillenträger tolerieren kann oder möchte.
Bei einer Gleitsichtbrille wird das Glas so gearbeitet, dass die Übergänge der einzelnen Sehbereiche fließend ineinander übergehen. Für einen Brillenträger ist diese Art des Sehens sehr angenehm. Möglich wird das komfortable Sehen, weil Gleitsichtgläser aufwendig und sehr präzise geschliffen werden. Dieser Aufwand hat natürlich seinen Preis, daher ist eine Gleitsichtbrille auch um einiges teurer als eine Mehrstärkenbrille.

Für wen eignet sich eine Gleitsichtbrille?

Eine Gleitsichtbrille eignet sich für Menschen, die eine Sehschwäche in der Ferne und in Nähe haben und daher oft zwischen den beiden Sehabständen wechseln müssen. Die unbequemere Alternative wäre das lästige Wechseln zwischen zwei Brillen - einer Lesebrille und einer Fernbrille, die ggf. für das Autofahren benötigt wird.

Gleitsichtbrille und Sport - ist das möglich?
Auch Sportler müssen auf eine Gleitsichtbrille nicht verzichten. Es ist natürlich auch ohne Weiteres möglich, die alten Gläser einer bereits vorhandenen Sportbrille durch Gleitsichtgläser zu ersetzen. Für Jogger oder Fahrradfahrer und jeden, der sich oft im Freien aufhält, eignen sich Sonnenbrillen mit Gleitsichtgläsern.

Gleitsichtgläser online bestellen
Auch bei jedem anderen vorhandenem Brillengestell können alte Gläser durch neue Gleitsichtgläser ersetzt werden, z. B. wenn Sie sich noch nicht von Ihrem lieb gewonnenen Brillengestell trennen möchten. Sie können die Gleitsichtgläser online bestellen und wir arbeiten die neuen Gläser fachgerecht in Ihr vorhandenes Brillengestell ein.