×

Retro Sonnenbrillen online bestellen

Retro Sonnenbrille: Der gelungene Look von gestern überzeugt auch morgen 

Retro Sonnenbrillen bieten nicht nur umfassenden Schutz vor Helligkeit und UV-Strahlen. Sie lassen zugleich die einzigartigen Designs vergangener Tage wiederaufleben. Häufig werden Sie deshalb auch als Vintage Sonnenbrillen bezeichnet. Die Modelle sind aufgrund ihrer unverwechselbaren Looks ausgesprochen beliebt, um Outfits abzurunden oder Fashion Statements zu setzen.

Was ist eine Retro Sonnenbrille?

Retro ist ein lateinischer Begriff, der Zurück bedeutet. Gemeint ist also, dass die Designer zurück zu den Sonnenbrillen früherer Tage gehen. Vintage zielt die gleiche Richtung. Die Vokabel stammt aus der englischen Sprache und beschreibt allgemein ältere Gegenstände. Ein fester Zeitraum ist damit nicht umrissen. Bei Retro Sonnenbrillen hat sich allerdings eingebürgert, dass Sie sich auf Designs der 1950er Jahre bis einschließlich der 1980er Jahre beziehen. Allerdings gibt es inzwischen Fälle, in denen Entwürfe der 90er wiederaufleben und als Retro bezeichnet werden. Mittelfristig wird dieses Jahrzehnt deshalb vermutlich ebenfalls Teil der Vintage Sonnenbrillen werden.

Retro Sonnenbrille aussuchen: Das ist zu beachten

Auch bei einer Retro Sonnenbrille gilt, was ansonsten bei der Auswahl einer entsprechenden Sehhilfe zu beachten ist. Die Form des Gestells bzw. der Fassung sollte der des Gesichts entgegenlaufen:

  • rundes Gesicht: markante, eckige Retro Sonnenbrillen
  • herzförmiges Gesicht: runde Vintage Sonnenbrillen
  • ovales Gesicht: fast alle Formen gehen, nur nicht zu klein und rund
  • eckiges Gesicht: runde Retro Sonnenbrillen

Retro Sonnenbrillen für Männer

Herren Retro Sonnenbrillen sind oft im Pilotenstil gehalten. Tom Cruise hat ein solches Modell beispielsweise im 1986er Film Top Gun populär gemacht. Alternativ schätzen viele Männer auch die durch John Lennon bekannt gewordene Hippie-Brille, wenn sie auf der Suche nach einem Modell im Vintage-Look sind. Gerade im Sommer erfreut sich sie sich großer Beliebtheit.

Retro Sonnenbrillen für Frauen

Damen Vintage Sonnenbrillen sind häufig im sogenannten Cateye-Stil gehalten. Bekannt wurde dieser Typ durch Audrey Hepburn in „Frühstück bei Tiffany’s“, den sie gemeinsam mit dem kleinen Schwarzen und einer Perlenkette getragen hat. Gleich wie die Katzenaugen, nach denen sie benannt wurde, strahlt die Sonnenbrille intensiv und verfügt so über Ausdrucksstärke. Frauen schätzen allgemein Retro Sonnenbrillen mit breitem Rahmen.

Unisex Retro Sonnenbrillen

Immer mehr Retro Sonnenbrillen richten sich nicht nur an ein Geschlecht, sondern an alle. Dies beginnt mit Lennon’s Hippie-Brille, die längst auch von Frauen geschätzt wird. Die durch Bob Dylan berühmt gewordene Nerdbrille(offiziell: Wayfarer-Stil) mit ihrem dicken Kunststoffrahmen steht ebenfalls generell hoch im Kurs, wenn es um einen gelungenen Vintage-Look geht.

Verspiegelte Brillengläser passen gut bei Retro Sonnenbrillen

In der Frage der Tönung der Retro Sonnenbrille sind verspiegelte Varianten besonders populär. Sie verwehren die Sicht auf die Augen der Person, die sie trägt. Unvergessen ist beispielsweise der Moment, in dem Hepburn ganz langsam ihre Sonnenbrille senkte und so ihren intensiven Blick offenbarte. Verspiegelte Brillengläser können zudem in unterschiedlichen Farben gewählt werden. Sollen sie zu einem bestimmten Outfit passen, gelingt das Zusammenspiel so noch besser.

Übrigens können Sie hierbei uns natürlich auch Retro Sonnenbrillen mit Sehstärke bekommen, sollten Sie diese benötigen.

AKTION + 1 1a 2 3 3a 4 5