Optikerin Aylin Ceylan im Interview mit TopGlas

Erfahren Sie hier mehr zu den klassischen Kundenanfragen in unserem Interview mit Optikerin Aylin Ceylan

 

TopGlas:

Frau Ceylan, Sie sind jetzt schon seit knapp neun Jahren gelernte Augenoptikerin. In dieser Zeit haben Sie schon tausende Brillen und Gläser verkauft. Gibt es denn eine Brille oder bestimmte Brillengläser die für alle Sehbedürfnisse gemacht sind?

Frau Ceylan:

Brillen sind wie Schuhe, für jede Situation gibt es die entsprechende Brille bzw. Brillengläser. Premium Gleitsichtgläser sind dabei der Allrounder und für alle Alltagssituation gemacht und sie bieten dem Kunden eine optimale Sicht. Für alle die viel am Computer Arbeiten gibt es Arbeitsplatz- bzw. Computergläser. Diese sind fürs Arbeiten am PC optimiert. Sportbrillen dagegen sitzen fester und haben gewölbte Gläser. Die Lesebrille ist perfekt für den Abend im Sessel zum entspannten lesen geeignet.

 

TopGlas:

Viele unserer Kunden haben Probleme beim Fahren in der Nacht, speziell beim Autofahren. Welche Gläser würden Sie hier empfehlen?

Frau Ceylan:

Zum Autofahren eigenen sich Gleitsichtgläser hervorragend. Für die Nachtfahrt natürlich ohne Tönung und mit maximaler Entspiegelung, sodass keine Blendeffekte die Sicht beeinträchtigen.  Mit diesen Gläsern hat man eine perfekte Fernsicht, da diese einerseits optimiert ist Schilder und Autos klar zu erkennen. Der Nahteil bzw. Zwischenbereich im Gleitsichtglas ist dann optimal für alles ausgerichtet was im Auto ist z.B. das Armaturenbrett.

 

TopGlas:

Wie unterscheiden sich diese Gläser dann zu den Arbeitsplatz bzw. Computergläsern?

Frau Ceylan:

Der  Bildschirm ist im Durschnitt ca. 80cm von den Augen entfernt. Das Auge fokussiert hier anders als beim Autofahren. Die Arbeitsplatzgläser sind genau auf diese Distanz optimiert und  bieten den ultimativen Blick auf den Bildschirm. Diese Gläser zusammen mit der Digital Relax Beschichtung, welche die blau-violetten Strahlen von allen Bildschirmen absorbiert ist „pure Entspannung“ für das Auge.  

 

TopGlas:

Wir erhalten auch viele Anfragen zu selbsttönenden Brillengläsern. Wir funktioniert diese Technologie genau?

Frau Ceylan:

Diese Gläser werden auch Phototrope Brillengläser genannt. Sie reagieren ausschließlich auf UV Licht. Da bei Sonnenschein die UV-Strahlung besonders hoch ist, findet im Glas eine Chemische Reaktion statt, die das Glas dunkler werden lässt. Schiebt sich eine Wolke vor die Sonne und blockiert die UV-Strahlung nimmt die Tönungsintensität automatisch wieder ab. Die maximale Tönung liegt bei 85% - also wie eine normale Sonnenbrille. Zu den mordernsten Phototropen Gläsern gehören die von Transitions. Als Farben sind Braun und Grau verfügbar. Alle selbsttönenden Brillengläser absorbieren 100% der UVA und UVB strahlen.

 

TopGlas:

Ist die Refraktion, also die Sehstärkenbestimmung, bei einem Optiker vergleichbar mit der beim Augenarzt?

Frau Ceylan:

Der Augenoptiker ist darauf spezialisiert die Sehstärke zu ermitteln – er macht das tagtäglich mehrmals und kann für jede Sehstärke das optimale Brillenglas bestimmen.

Der Augenarzt hingegen ist dazu in der Lage mögliche Krankheiten zu diagnostizieren und Maßnahmen dagegen einzuleiten – der Optiker kann und darf das nicht.

 

TopGlas:

Gibt es einen Unterschied zwischen den Brillengläsern die man beim stationären Optiker kaufen kann und dem online Geschäft?

Frau Ceylan:

Ein Klares Nein. Egal ob Online Optiker oder Optiker mit Ladengeschäft – beide haben vermutlich den gleichen Lieferanten. TopGlas bezieht seine Gläser von einem Namenhaften Hersteller, der unter anderem der Erfinder des Gleitsichtglases ist. Hierbei gibt es keinerlei bedenken.

 

TopGlas:

Was sind die Vorteile bzw. Nachteile beim Brillengläser online kaufen?

Frau Ceylan:

Der klare Vorteil liegt im Preis und in den inkludierten Leistungen. Bei fast allen Optikern müssen Kunden für Superentspiegelung, Extrahärtung, UV-Schutz und Clean-Coat extra bezahlen. Bei TopGlas sind diese Eigenschaften als Standard festgelegt, ohne dass der Kunde dafür einen Aufpreis zahlen muss. Als Nachteil könnte man anmerken, dass etwas Zeit (ca. 1 Tag) fürs Versenden verloren geht. Dafür spart man ca. 60% gegenüber dem Preis im Laden.

AKTION + 1 1a 2 3 3a 4 5