Swiss Eye - Sportbrillen der Extraklasse!

SWISS EYE ist ein Markenname und Teil der norwegischen Firmengruppe HTS. Als Spezialist für Schutz- und Spezialbrillen fertigt der Hersteller Präzisionsoptiken für den Sport, Freizeit aber auch militärischen Bereich an.

Die widerstandsfähigen Brillen werden dabei aus antiallergischen Materialien sowie splitterfreien Polycarbonat Gläsern gefertigt. Dabei richtet sich der Hersteller streng nach den internationalen Normen und Vorschriften der EN ISO 12312-1, welche die Güte aller zur Verfügung stehenden Schutzbrillen nochmals unterstreicht. In diesem Zusammenhang ist es dem Brillenhersteller überaus wichtig, hohe Sicherheit für die Augen mit effektivem Schutz zu kombinieren. Das Markenlabel von SWISS EYE® lautet somit „Your vision – our passion“, was so viel wie – unsere Leidenschaft für deine gute Sicht – bedeutet.

Swiss Eye – in Deutschland gegründet

Die Marke SWISS EYE®, welche seit seiner Gründung im Jahr 1998 durch die HTS Hans Torgersen & Sønn Group aus Krøderen in Norwegen zu einem der führenden Hersteller für Sport-, Schutz- und Freizeitbrillen avancierte, ist ein in Deutschland ansässiges Unternehmen. Das Firmenprofil des Mehrheitseigners und Gründers HTS Hans Torgersen und Sønn AS wird durch eine Produktpalette komplettiert, deren Herzstück Marken für sichere und innovative Transportlösungen sind. Dazu gehören zum Beispiel die Kindersitze von BeSafe®, die Fahrradsitze und Anhänger von Hamax® sowie die Autodachboxen von Packline®.

Als Hans Kristian Torgersen 1919 in der norwegischen Hauptstadt Kristiania HTS gründete, lag der Schwerpunkt des Geschäfts zunächst auf der Pferdeausrüstung. Mit dem Aufkommen des Autos wechselten Hans und sein Sohn Arne ihr Betätigungsfeld und wechselten von der Sattlerei zu einem Autositzhersteller. Den Ursprüngen treu entwickelte die Firma Innovationen für die Automobilbranche und gründete 1959 den ersten Industriestandort des Unternehmens mit der Herstellung von Autositzbezügen. Das heute in vierter Generation befindliche Familienunternehmen ist ein global agierender Konzern mit internationaler Präsenz.

SWISS EYE® als Teil der HTS Hans Torgersen & Sønn Group beliefert derzeit laut eigenen Firmenangaben rund 7.000 Fachhändler in Deutschland sowie weitere zahlreiche Kunden im In- und Ausland. Die Fusion des jungen Unternehmens mit der Top Look Brillen Vertriebs GmbH 2016 führte zum derzeitigen Firmennamen Swiss Eye International GmbH, die in ihrem Portfolio somit auch Korrektionsfassungen von Top Look, TAO, ICU oder Maxey vertreibt. Neben zahlreichen internationalen Partnern erfreut sich das weltweit agierende Unternehmen seinem guten Ruf als einen der besten Sportbrillenhersteller. Produkte dieses Segments erreichten stets Spitzenplatzierungen bei den Produkttests internationaler sowie nationaler Fach- und Verbrauchermagazine, zu denen Zeitschriften wie zum Beispiel RoadBIKE oder MountainBIKE gehören.

Das sollten Sie unbedingt über Swiss Eye Brillen wissen!

  • Swiss Eye ist einer der führenden Hersteller von Sport-, Freizeit- und Schutzbrillen in Europa.
  • Der Markenhersteller Swiss Eye ist Teil der HTS Hans Torgersen & Sønn Group aus Krøderen in Norwegen und eines der ersten Unternehmen, welches mit Antifog/Antiscratch Beschichtungen arbeitete!
  • Unter Swiss Eye Tactical vertreibt der Hersteller taktische Hochpräzisionsoptiken!

Die Produktpalette des Markenherstellers Swiss Eye im Überblick!

Die Produktpalette des Sportbrillen-Spezialisten SWISS EYE® wird übersichtlich in einem Produktkatalog präsentiert und den einzelnen Kategorien entsprechend angeordnet. Dabei wird vor allen Dingen Wert auf das Alter des Brillenträgers gelegt sowie auf die Funktionsweise des vorliegenden Brillenkonzeptes. Folgende Kategorien bietet der Brillenhersteller seiner Kundschaft an:

  • Kinder-Sportbrillen
  • Sportbrillen
  • Gleitsicht-Sportbrillen
  • Sonnenbrillen
  • sportliche Korrektionsfassungen
  • verglasbare Sportbrillen

Die Unterteilung der Brillen von Swiss Eye nach der verwendeten Scheibentechnologie!

In der Verwendung spezifischer Scheibentechnologien unterteilt der Markenhersteller SWISS EYE® seine Produkte in:

  • high contrast Brillengläser
  • fototrope Brillengläser
  • polarisierende Brillengläser
  • Antifog/Antiscratch Beschichtung

Alle Brillengläser im Portfolio des Brillenherstellers erfüllen die strengen Normen und Sicherheitsvorschriften der EN 12312-1 Verordnung und bieten dementsprechend einen 100-prozentigen UVA-, UVB- und UVC-Schutz an.

Neben widerstandsfähigen und flexiblen Brillenfassungen, die hauptsächlich auf das robuste Material TR90 zurückgreifen, sind es vor allen Dingen die splitterfreien Polycarbonat Gläser, welche den Brillen die notwendige Sicherheit bei Sport- und Freizeitaktivitäten verleihen.

Neben polarisierenden Brillengläsern, die mit einem Filterschutz unangenehme Lichtreflexionen im Gegenlicht sowie auf spiegelnden Grenzflächen vermeiden, sind viele Sportbrillen zudem mit fototropen Hochtechnologiegläsern ausgestattet, die den Grad ihrer Tönung je nach Stärke des Sonnenlichtes ändern können.

Diese Anpassungsfähigkeit an das Umgebungslicht ist eine der Gründe, warum die Sportbrillen von Swiss Eye so effektiv im sportlichen Gebrauch sind. Darüber hinaus bietet der Hersteller sowohl Kontrast verstärkende als auch verschiedene Antihaftbeschichtungen in seinem Katalog an, von denen die Antifog- und Antiscratchbeschichtungen die bekanntesten dieser Kategorie sind.

Bei der Produktauswahl sollte laut dem Hersteller dringend darauf geachtet werden, dass Brillengläser mit Beschichtungen nicht für die Behandlung im Ultraschallbad geeignet sind

Die Lichtdurchlässigkeit und Farbauswahl vorhandener Brillengläser!

Neben getönten Scheiben in verschiedener Farbauswahl sind es vor allen Dingen deren Klassifizierungen hinsichtlich der Lichtdurchlässigkeit, welche die Effektivität des Brillenglases um ein Vielfaches erhöht. Die Brillengläser werden nach der Lichtdurchlässigkeit unterteilt in:

  • CAT. 0: Lichtdurchlässigkeit 80-100 %

  • CAT. 1: Lichtdurchlässigkeit 43-80 %

  • CAT. 2: Lichtdurchlässigkeit 18-34 %

  • CAT. 3: Lichtdurchlässigkeit 8-18 %

Mit zunehmender Lichtdurchlässigkeit steigt der Grad der Tönung der Brillengläser, sodass diese zwischen geringer bis leichter Tönung von 0-20 % (CAT. 0) sowie stark dunkel 82-92 % getönten Gläsern (CAT. 3) variieren können.

Die Unterscheidung der Brillengläser hinsichtlich der Farbauswahl!

Neben der Lichtdurchlässigkeit der Sonnen- beziehungsweise Sportbrillen, ist es vor allen Dingen deren Farbwahl, die diese Eigenschaft zunehmend beeinflusst. Dabei wird die Farbe und andere Eigenschaften wiederum den einzelnen Filterkategorien zugeordnet, kombiniert und lesen sich wie folgt:

CAT. 0:
  • photochromic
  • clear-smoke
CAT. 1:
  • clear FM
  • orange
CAT. 2:
  • bifocal brown
  • brown shaded
CAT. 3:
  • high contrast
  • smoke polarized, smoke polarized FM, smoke BW Revo, smoke FM, smoke BR Revo
  • brown, brown polarized, brown polarized FM, brown FM smoke,
  • green Revo
  • brown yellow Revo, smoke blue Revo
CAT. 1-3:
  • bifocal photochromic orange-smoke
  • photochromic orange-smoke
  • photochromic grey-smoke

Was sind Monochrome Verläufe?

Monochrome Verläufe, die als Farbschattierungen das Brillenglas optimieren, sind in den Farben Orange (orange), Braun (brown) sowie Grün (green) erhältlich. Smoke, welches am ehesten mit der Farbe Grau oder Grauschattierungen in Verbindung gebracht werden kann, wird bereits in der Lichtdurchlässigkeitsstufe CAT. 0 angeboten.

Alle anderen Farbschattierungen sind mit höheren Lichtfiltereigenschaften verbunden, die sowohl an bifokalen Linsen als auch an fotochromatischen und polarisierten Brillengläsern zum Einsatz kommen. Bei fotochromatischen Brillengläsern handelt es sich um selbsttönende Brillengläser.

Das Powerview-System von Swiss Eye

In puncto Funktionalität und preisgünstige Neuverglasung bietet der Markenhersteller SWISS EYE® seiner Kundschaft die Möglichkeit des neuen Powerview-Systems® an, eine optimale Folienverglasung, die ohne großen Mehraufwand auf ein bestehendes Brillenglas aufgebracht werden kann. Dies hat den Vorteil, neben einer minimalen Gewichtszunahme auf sämtliche Glasstärken und Glasarten übertragbar zu sein.

Swiss Eye Ersatzgläser

Neben einer attraktiven Auswahl bietet der Markenhersteller Swiss Eye in seiner Produktpalette sowohl Sportbrillen, sportliche Sonnenbrillen als auch Korrektionsfassungen an, die in Zusammenarbeit mit Partnern wie TOPGLAS.de entstehen.

Dabei arbeitet TOPGLAS mit einem Lizenzpartner von SWISS EYE® zusammen, damit Sie Ihre originalen Sehgläser mit einer entsprechenden Tönung als auch in Form eines Gleitsichtglases erhalten. Diese individuell an die jeweilige Sehstärke des Brillenträgers angepassten Swiss Eye Ersatzgläser können jederzeit bei TOPGLAS nachbestellt werden.

Swiss Eye Brillengläsern im Überblick!

Die unter den Menüpunkten: Neu, Sportbrillen sowie verglasbare Sportbrillen zusammengefassten modernen Brillenmodelle können hinsichtlich spezifischer Eigenschaften nochmals unterteilt werden in Brillen mit:

  • anpassbarem Nasenbereich
  • Direktverglasung
  • durchgehender Scheibe
  • getrennten Scheiben
  • Powerview-System
  • RX Clip
  • Wechselscheiben

Unter diesen Kategorien befinden sich neue Brillenglasmodelle wie „Secret“ und „Trail“, aber auch Verkaufsschlager, die in der Kategorie Sportbrillen vorzufinden sind. Zu diesen hochwertigen Produkten gehören die Brillenmodelle „Raptor“, „Outbreak“, „Novena“ sowie „Chamäleon“.

Brillenmodelle von Swiss Eye

Swiss Eye Raptor

Die Swiss Eye Raptor ist eine taktische Sonnenbrille, die unter der Rubrik Swiss Eye Tactical im Portfolio des Brillenherstellers vorzufinden ist. Die NATO-Stock-Nummer der Brillenspezifikation lautet NSN 8465-12-406-9844 und ist nach der strengen Sicherheitsnorm EN 12312-1 gefertigt. Die Brille, welche eine optimale Sicht ohne Verzerrungen garantiert, bietet zudem folgende Vorteile:

  • Bügel mit Neigungswinkelverstellung (Inklination)
  • Antifog/Antiscratch Beschichtung
  • 100-prozentiger UVA-, UVB- und UVC-Schutz
  • RX Clipadapter zur Korrektionsverglasung (optional)
  • Bügellängen Anpassung
  • Wechselscheiben in orange oder clear

Swiss Eye Outbreak

Die Swiss Eye Outbreak Sonnenbrillen punkten vor allem durch ihr minimales Gewicht, womit diese ein weites Spektrum an Freizeitmöglichkeiten abdecken. Das bereits vorgestellte Powerview-System® kommt bei allen Modellen der Serie zum Tragen und bietet eine optimal ausgestattete und preisgünstige Folienverglasung, welche das Outbreak S, Outbreak Luzzone (S) und Outbreak Evo (S) somit von anderen Sportbrillen mit herkömmlicher Verglasung unterscheidet. 

  • kein kompliziertes Klicksystem im Kunststoffrahmen
  • minimales Gewicht
  • für nahezu alle Glasstärken und Glasarten geeignet

Swiss Eye Novena

Das Swiss Eye Novena Modell besitzt einen verstellbaren und gummierten Nasenbügel sowie ein splitterfreies Fassungsmaterial TR90. Das aus Polycarbonatscheiben bestehende Grundgerüst wird mit Wechselscheiben geliefert und kann optional mit einem RX-Clipadapter ausgestattet werden. Eine zusätzliche Verglasung, ist ebenfalls möglich. Das Brillenglas sowie der Brillenbügel sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, und zwar:

Brillenglas:
  • high contrast + orange + clear
  • smoke BR Revo + orange + clear
  • smoke FM + orange + clear
  • photochromic + grey-smoke
Brillenfassung:
  • warm red shiny/black
  • white matt/red
  • black matt/grey
  • grey matt/black
  • carbon matt/black
  • crystal grey matt

Swiss Eye Chamäleon

Neben einer sportlich attraktiven Fassung punktet die Innovation Chamäleon mit entspiegelten und fototropen Brillengläsern aus Polycarbonat sowie einem splitterfreien Fassungsmaterial TR90. Die Gläser sowie der Nasenbügel können der jeweiligen Sehstärke und dem Augenmaß angepasst werden. Das fotochromatische Brillenglas ist zudem in der Farbgebung orange-smoke erhältlich, die in drei unterschiedlichen Farbkombinationen angeboten werden. Dies sind:

  • grey blue metallic matt
  • black matt
  • bronze

Für welche Sportarten eignen sich SWISS EYE® Sport- und Sonnenbrillen?

Taktische Sonnenbrillen mit Sehstärke und Schutzbrillen wie „Apache“, „Attac“, „Nighthawk“ oder „Raptor“ sind für den militärischen Einsatz konzipiert und eignen sich deswegen besonders gut für taktische Outdoorspiele wie Paintball oder zum Beispiel die Waffen-abhängige Jagd.

Im Gegensatz dazu sind polarisierende Brillengläser vorzugsweise prädestiniert für den Angelsport oder den Klettersport, wo reflektierendes Sonnenlicht die Sicht der Augen stark irritieren oder beeinträchtigen kann. Dies gilt natürlich auch für alle anderen Sportarten, speziell den Wassersportarten, die Outdoor vonstattengehen. Zu diesen Brillenmodellen gehören zum Beispiel Grip, Freeride oder Trail.

Darüber hinaus erhöhen High Contrast Sonnenbrillen vor allem Farben und Ränder und sind sowohl als Swiss Eye Sportbrille beziehungsweise Swiss Eye Fahrradbrille gefragte Sport- und Freizeitartikel in jeder Fahrsituation. Mit selbsttönenden fototropen Brillengläsern lässt sich zudem das Augenlicht an nahezu jedes Umgebungslicht anpassen, was zum Beispiel für den polizeilichen Innen- und Außeneinsatz von sehr großer Bedeutung ist.

AKTION + 1 1a 2 3 3a 4 5