• Wie bzw. wo erhalte ich meine aktuelle Sehstärke?
    • Die aktuellen Werte können aus dem Brillenpass entnommen werden, den Du bei Deinem Augenoptiker erhalten hast. Sollte kein Brillenpass vorhanden sein, so können die Augenwerte ggf. aus der letzten Rechnung, welche bei der Krankenkasse eingereicht wurde, abgelesen werden. TopGlas bietet auch den Vorteil, dass die Brille mit den aktuell bestehenden Werten eingesendet werden kann und TopGlas diese dann ohne Probleme ausliest. WICHTIG: Damit Du mit der Brille auch optimal sehen kannst, benötigen wir unbedingt Deine Pupillendistanz (PD). Diese lässt sich ohne Probleme aus der alten Brille auslesen, sofern diese nicht auf dem Brillenpass angegeben ist.
  • Was ist die Pupillendistanz?
    • Die Pupillendistanz wird mit PD abgekürzt und gibt den jeweiligen Abstand zwischen dem Mittelpunkt der Pupille und der Mitte des Nasenrückens an. Meist beträgt die PD 25 mm bis 40 mm.
  • Wie messe ich die Pupillendistanz?
    • Falls im eigenen Brillenpass die PD Angabe fehlt, kann diese auch selbst gemessen werden. Dafür kann das im Versandkarton beiliegende PD-Lineal benutzt werden. Dafür muss, in selber Höhe, geradeaus auf einen entfernt liegenden Punkt geblickt werden, während eine andere Person mit dem beiliegenden Lineal den Abstand zwischen beiden Pupillen misst. Der Abstand vom Nasenrücken kann auch variieren, sodass die Einzelwerte unterschiedlich sein können, zum Beispiel 29 mm zum rechten Auge und 31 mm zum linken Auge.
  • Können meine Augenwerte auch aus verkratzen Gläsern ausgelesen werden?
    • Ja, es ist kein Problem für uns die Augenwerte auch aus diesen Gläsern auszulesen.