Gleitsichtkontaktlinsen Guide 2019:
Die 5 besten Gleitsichtkontaktlinsen in Deutschland 

Herzlich Willkommen zu unseren Gleitsichtkontaktlinsen Guide 2019

Kontaktlinsen werden von vielen Menschen als Unterstützung oder sogar Ersatz für eine Brille gesehen und entsprechend verwendet. Besonders Gleitsichtkontaktlinsen werden immer beliebter. Wir stellen Ihnen im folgenden Artikel die fünf besten Gleitsichtkontaktlinsen vor und beraten Sie zum Thema Pflege und Haltbarkeit. Außerdem möchten wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Fakten zu den beliebten Linsen geben.

Warum stellen wir die besten Gleitsichtkontaktlinsen für Sie zusammen?

In Deutschland tragen circa. 8 Millionen Menschen eine Gleitsichtbrille. Daher erfreut sich die Gleitsichtkontaktlinse immer mehr Beliebtheit. 

Da in der letzten Zeit immer mehr Menschen die Vorzüge von Gleitsichtkontaktlinsen nutzen, werden auch wir als führender Online-Optiker immer wieder nach Vor- und Nachteilen dieser Linsen gefragt. Natürlich ist eine Gleitsichtkontaktlinse kein vollwertiger Ersatz für eine gut angepasste Gleitsichtbrille, kann aber in bestimmten Situationen bestimmte Vorteile mit sich bringen. Um Sie umfassend zu informieren und vor den größten Fehlern beim Kauf zu schützen, haben wir diesen Ratgeber verfasst.

Das sollten Sie über Gleitsichtkontaktlinsen wissen:

  • Gleitsichtkontaktlinsen werden üblicherweise immer dann eingesetzt, wenn eine Korrektur für unterschiedliche Sehdistanzen benötigt wird. Wer also beispielsweise kurzsichtig und altersweitsichtig ist, der benötigt mit einer solchen Kontaktlinse nicht etwa zwei Produkte um zu lesen und in die Ferne sehen zu können, sonder lediglich eine Linse.

  • Es gibt zwei unterschiedliche Arten von Linsen, wobei danach unterschieden wird, ob die Linse in verschiedene Sichtfelder eingeteilt ist (alternierende Linsen) oder ob Nah- und Fernbild gleichzeitig erzeugt werden (Simultan- oder Bivisuelle Linsen).

  • Welche Variante auch gewählt wird, ähnlich zur Gleitsichtbrille muss sich der Nutzer zunächst an die Linse gewöhnen. Mit einiger Übung ist jedoch mit beiden Varianten ein gutes Ergebnis zu erzielen.

  • Die Eingewöhnungszeit für Gleitsichtkontaktlinsen variiert von Person zu Person, kann mitunter aber etwa einen Monat betragen. In dieser Zeit können die Linsen das Auge ermüden und zu einem Störfaktor werden – hier muss jeder selbst entscheiden, ob sich der Aufwand lohnt.

  • Üblicherweise wird bei Gleitsichtkontaktlinsen zwischen Linsen des Typs D und N unterschieden. Diese Bezeichnung verrät, welches Fokusfeld bei der jeweiligen Linse größer ist (D=Distanz, N=Nähe).

  • Weitere wichtige Faktoren bei der richtigen Auswahl einer passenden Linse sind unter anderem die Sauerstoffdurchlässigkeit und die korrekte Passform. Hierzu haben wir Ihnen im weiteren Verlauf dieses Artikels einige Informationen bereitgestellt.

Gleitsichtkontaktlinsen Test: Die besten Gleitsichtkontaktlinsen 2019

Um Ihnen einen Überblick zu den besten angebotenen Linsen 2019 geben zu können, haben wir unsere Augenoptiker die Gleitsichtkontaktlinsen getestet und die besten aufgelistet. Wir haben außerdem darauf geachtet, dass alle von uns vorgestellten Gleitsichtkontaktlinsen auf Amazon.de erhältlich sind – so können Sie die Linsen ohne Komplikationen und Versandkostenfrei bestellen. TOPGLAS selbst verkauft keine Kontaktlinsen, daher können wir neutral entscheiden welche wirklich gut sind. 

  • Platz 1. Alcon Ciba Vision
  • Platz 2. Alcon Air Optiix
  • Platz 3. Alcon Dailies Total 1
  • Platz 4. Bausch+Lamb Purevision
  • Platz 5. Proclear multifocal

Platz 1. Alcon Ciba Vision Dailies Aqua Comfort Plus

Die Tageslinsen von Lenzotica bieten sanfte Übergänge für die verschiedenen Sehdistanzen.

+ Lidschlag-aktivierte Feuchtigkeit
+ von -10 bis +6 Dioptrien erhältlich
+ günstiger Preis von 1,- € pro Linse

-Tageslinsen nicht nachhaltig

Platz 2. Alcon Air Optix


Diese Monatslinsen von Alcon bieten eine hohe Ablagerungsresistenz und damit langanhaltenden Komfort für alle, die nicht täglich die Linsen wechseln wollen.

+ langanhaltender Tragekomfort
+ feuchtigkeitsspendende Substanzen
+ SmartShield Technologie für Schutz vor Ablagerungen und glattere Oberfläche

-Preis mit 45,- € recht hoch zum Testen

Platz 3. Alcon Dailies Total 1


Die Linsen des Herstellers Alcon sollen die stufenlose Sicht in verschiedene Distanzen ermöglichen und so ein Plus an Komfort bringen.

+ stufenloses Sehen dank Precision Profile Design
+ extrem hohe Sauerstoffdurchlässigkeit
+ gut geeignet für empfindliche Augen

-hoher Preis (ca. 1,33 pro Linse)
-Tageslinsen nicht nachhaltig

Platz 4. Bausch+Lomb PureVision 2 HD


Die weichen Monatslinsen von Bausch+Lomb bieten Ihnen Unterstützung von -10 bis +6 Dioptrien und sorgen mit einem 3-Zonen Design für scharfe Sicht auf alle Entfernungen.

+ hoher Tragekomfort dank abgerundetem Rand
+ hohe Sauerstoffdurchlässigkeit
+ präzise Anpassungsmöglichkeit

-Preis mit etwa 10 Euro pro Linse sehr hoch

Platz 5. Proclear multifocal


Mit einer sehr günstigen Monatslinsen unterstützt der Hersteller Cooper Vision all diejenigen, die in die Welt der Kontaktlinsen einsteigen möchten.

+ günstiger Preis von etwa 5,- € pro Linse
+ geringe Ablagerungsneigung
+ hoher Tragekomfort

-nur erhältlich von -8 bis 6 Dioptrien
-teilweise wird die Handhabung der Linsen beklagt

Lesen Sie auch: Die besten 5 Kontaktlinsen in Deutschland

Gleitsichtkontaktlinsen bei Amazon bestellen – Ihre Vorteile

Als Online-Optiker wissen wir um die Vorteile der Internet-basierten Bestellung:

Die Vorteile von Amazon liegen auf der Hand:

  • Sie können sich in Ruhe informieren, bekommen viele zusätzliche Angebote vorgestellt und im Anschluss an Ihre Auswahl die Ware direkt nach Hause geliefert.

Amazon, als größte Handelsplattform, bietet Ihnen neben guten Preisen auch eine große Auswahl – besonders, wenn Sie zum ersten Mal über den Kauf einer Gleitsichtkontaktlinse nachdenken, können Sie in dieser Umgebung in Ruhe und sicher stöbern und einkaufen.

Was bedeutet der DIA-Wert bei Gleitsichtkontaktlinsen?

Die Abkürzung DIA steht für das englische Diameter und bedeutet Durchmesser. Der Durchmesser der Linse gibt an, in welcher Größe die jeweilige Gleitsichtkontaktlinse angeboten wird. Der Wert sollte demnach Ihrem Auge angepasst werden.

Was ist der BC-Wert?

Der BC-Wert bezieht sich ebenfalls auf die Größe und Form der Linse. Er bezeichnet den Radius der Linse, also die Strecke zwischen Mittelpunkt (höchster Stelle der Wölbung) bis zum Rand der Linse.

Was bedeutet die Sauerstoffdurchlässigkeit bei Gleitsichtkontaktlinsen?

Viele Menschen wissen nicht, dass auch die Hornhaut des Auges Sauerstoff benötigt, um gesund zu bleiben. Wenn ein Großteil des Auges mit einer Gleitsichtkontaktlinse belegt ist, kann diese Sauerstoffzufuhr beeinträchtigt sein. Der Wert der Sauerstoffdurchlässigkeit gibt an, wie gut das jeweilige Material den Sauerstoff zum Auge transportieren kann.

Haltbarkeit von Gleitsichtkontaktlinsen

Wie lange halten Dailies, Montaslinsen und co.?

Dailes

Bei den meisten Kontaktlinsen handelt es sich um weiche Linsen, also Kontaktlinsen, die nicht dauerhaft getragen werden, sondern nach einem bestimmten Intervall gewechselt werden müssen. Die sogenannten Dailies sind Tageslinsen, welche nach einem Tag entsorgt werden.

Monatslinsen

Monatslinsen sind in Deutschland ebenfalls als weiche Linsen sehr beliebt. Diese werden über einen Zeitraum von 30 Tagen getragen und danach entsorgt. Der Grund hierfür liegt einerseits bei der Hygiene der Linsen, denn nach und nach können sich Stoffe auf der Linse ablagern. Zum anderen nimmt auch die Dicke der Linsen mit der Zeit ab und die Brechkraft nimmt ab.

14-Tageslinsen

Auch 14-Tageslinsen werden teilweise angeboten, hier versuchen die Hersteller die Vorteile beider Konzepte zu vereinen. Nur sehr wenige Kontaktlinsenträger bevorzugen diese Variante. 

Was gibt der Wassergehalt bei einer Gleitsichtkontaktlinse an?

Der Wassergehalt gibt bei weichen Gleitsichtkontaktlinsen den prozentualen Anteil des Wassers im Gesamtmaterial an. Ein hoher Wert bedeutet, dass mehr Wasser in der Linse enthalten ist. Das Wasser macht die Linse weich und flexibel, die Sauerstoffdurchlässigkeit steigt bei manchen Materialen deutlich an, wenn der Wassergehalt steigt.

Für wen sind Gleitsichtkontaktlinsen geeignet?

Die Zielgruppe für Gleitsichtkontaktlinsen sind insbesondere Menschen, die bei einer bestehenden Fehlsichtigkeit eine altersbedingte Weitsichtigkeit entwickeln.

Um beide Bedürfnisse des Auges zu decken, also Fern- und Nahsicht zu ermöglichen, werden die Linsen mit zwei Fokusfeldern ausgestattet.

Für Sportler geeignet

Insbesondere beim Sport oder in Situationen, in denen eine Brille hinderlich wäre (beispielsweise beim Tragen eines Helms zum Motorradfahren, etc.), sind Gleitsichtkontaktlinsen eine gute Alternative.

Welche Kosten kommen beim Kauf von Gleitsichtkontaktlinsen auf Sie zu?

Beim Kauf von Gleitsichtkontaktlinsen kommt es besonders auf die Art der Linsen an. Wer nur ab und an auf eine Kontaktlinse umsteigen möchte, der sollte sich mit den so genannten Dailies auseinandersetzen. Mit Preisen von etwa 1,- € pro Linse sind diese recht günstig.

Wer längerfristig auf Gleitsichtkontaktlinsen umsteigen möchte, der sollte sich mit Monatslinsen auseinandersetzen, diese werden auf Dauer gerechnet günstiger. Mit Preisen von etwa 10 € pro Linse kommen Sie so auf eine Tagespreis von etwa 0,33 €.

Drei Tipps zum Thema Hygiene

Besonders im Zusammenhang mit Kontaktlinsen ist die Hygiene besonders wichtig: Bei falscher Handhabung oder Benutzung können Keime und Krankheitserreger ins Auge gelangen und dort zu Problemen und Beeinträchtigungen führen.

Auch Fremdkörper können sich an den filigranen Linsen festsetzen und Ihr Auge stören. Um Ihnen diese Probleme zu ersparen, haben wir Ihnen drei Tipps zum Thema Hygiene im Zusammenhang mit Gleitsichtkontaktlinsen zusammengestellt:

Tipp 1: Händewaschen

Waschen Sie sich vor dem Kontaktlinsen einsetzen die Hände, um keine Verunreinigungen in das Auge zu übertragen. Gerade Keime und Fremdstoffe setzen sich an den Fingern fest und können, wenn Sie in das Auge gelangen, zu Verletzungen, Reizungen oder Infektionen führen.

Tipp 2: Abspülen

Linsen sollten mit einer sterilen Kochsalzlösung abgespült werden, da Leitungswasser Keime enthält. Wer seine Gleitsichtkontaktlinsen mit Leitungswasser abspült läuft Gefahr, dass sich Keime unter der Linse festsetzen und so schnell das Auge befallen können.

Auch beim Duschen ist Vorsicht geboten, nicht bloß, weil die Linsen verloren gehen können.

Tipp 3: Kontaktlinsenbehälter reinigen

Auch der Behälter der Linsen sollte stets rein gehalten werden, um eine Verunreinigung der Linsen zu verhindern.

Die kleinen Kontaktlinsenbehälter sollen die Linsen schützen, wenn diese gerade nicht verwendet werden. Natürlich ist dies bei Dailies nicht erforderlich, da diese nach jedem Gebrauch gewechselt werden. Sollten Sie jedoch Monatslinsen benutzen, ist es unabdingbar, dass Sie einen geeigneten und vor allem gereinigten Behälter für Ihre Linsen benutzen.

Gleitsichtkontaktlinsen als Alternative zur Gleitsichtbrille – Fazit

Gleitsichtkontaktlinsen können zwar im Alltag eine gut eingestellte Gleitsichtbrille nicht ersetzen und haben einige Nachteile, sind jedoch in bestimmten Situationen gut geeignet, um den eigenen Durchblick zu sichern.

Gerade in Situationen, bei denen eine Brille stören würde, können Gleitsichtkontaktlinsen eine optimale Unterstützung im Alltag sein. Wer sich bereits an das Sehen durch eine Gleitsichtbrille gewöhnt hat, der kann unter Umständen leichter auf eine Kontaktlinse umsteigen. Bei Menschen, die Probleme beim Umstellen der Augen haben, können die Übergangszeiten allerdings bis zu sechs Wochen dauern.

Doch wie sehr man sich auch an seine Gleitsichtkontaktlinsen gewöhnt hat, der Aufwand ist um einiges höher, als er beim Nutzen einer Gleitsichtbrille ist. Durch die notwendigen Hygienemaßnahmen ist auch nicht jeder Ort gleichermaßen geeignet, um eine Kontaktlinse einzusetzen. Gerade in staubigen Umgebungen oder bei Kontakt mit Feuchtigkeit ist das Tragen von Kontaktlinsen mit Einschränkungen verbunden.

Die Eingewöhnungszeiten bei Gleitsichtgläsern fallen ebenfalls etwas kürzer aus als zu Gleitsichtkontaktlinsen. Somit sollten Sie mit einer Gleitsichtbrille starten und nach einer Zeit Gleitsichtkontaktlinsen testen 

AKTION + 1 1a 2 3 3a 4 5