Alles über den Brillenpass / Rezept für Brillengläser und Gleitischtgläser

Viele unsere Kunden sind sich oft nicht sicher, was die Werte auf dem Brillenpass bzw. Rezept zu bedeuten haben

Speziell wenn es um die Bestellung von Gleitsichtgläser geht, haben die Leute Probleme die Addition bei einem Rezept zu berechnen. 
Wir zeigen Ihnen wie Sie bei der Eingabe Ihrer Augenwerte Fehler vermeiden und somit immer den perfekten Durchblick genießen. 
Auf Ihrem Rezept, was Sie von Ihrem Augenarzt erhalten haben finden Sie die folgende Tabelle: 


    Sphäre Zylinder Achse
F R -1,25 -1,00 81
L -1,50 -0,75 112
N R +0,75    
L +0,50    

 

Viele Kunden stehen nun vor der Frage, was Sie in das Feld der Addition (Add.) eingeben sollen. 
Berechnet man die Differenz aus der Ferne und Nähe, erhält man automatisch die Addition. In dem obigen Fall ergibt sich eine Addition von + 2,00 auf beiden Augen. 
Die Addition ist in den meisten Fällen auf beiden Augen Deckungsgleich. Hinzu kommt, dass die Werde bei Zylinder und Achse so übernommen werden können. Die Addition ist immer ein "Plus" Wert. Auch wenn der Zahl kein Vorzeichen vorsteht, ist es immer eine Addition von + X,XX. 
Augenärzte vermerken meist keine Pupillendistanz auf Ihrem Rezept. Weisen Sie also den Augenarzt einfach darauf hin, dass er auch Ihre PD misst - dann steht den neuen Brillengläsern nichts mehr im Wege. 

Anders ist es beim Brillenpass vom Optiker

Dieser sieht oft Folgendermaßen aus: 

Brillenpass

Die Werte für Sphäre, Zylinder und Achse sowie Addition stehen meist hintereinander und genau so für die Eingabe auf TopGlas übernommen werden. 

Die Pupillendistanz hat aber manchmal verschiedene Schreibweisen

In Obigen Fall (Unten Rechts in der Ecke) wird die PD auf jeder Seite angegeben, zuerst immer die rechte. R :29,5 ; L: 29,0 
Manchmal kann in diesem Fall aber auch nur ein Zahl stehen, z.B. "64" Die Pupillendistanz beträgt dann auf jedem Auge 32mm. 
Sollten Sie Fragen zu Brillenpass oder Rezept haben, können Sie das TopGlas Kundenservice Team zu den Geschäftszeiten immer erreichen. Hier wird Ihnen schnell und kompetent weitergeholfen.
Übrigens: TopGlas empfiehlt immer Brillengläser mit einem minimum Brechungsindex von 1.6 - bei diesen Gläsern ist in den meisten Fällen der beste Sehkomfort sichergestellt.